24.11.2012
SVL-Winterfeier

 

„Endlich wieder Samstag, endlich wieder Winterfeier.“ So begrüßt Horst Weinmann, 1. Vorsitzender des Sportvereins Leingarten (SVL), die anwesenden Gäste, nachdem zuvor das Duo Sarah und Natalie mit Gesang und Klavier den Abend eröffnet haben. Die Festhalle ist wunderschön winterlich geschmückt und wieder zeigt sich, dass die Halle eigentlich viel zu klein ist für alle Interessierten. Weinmann blickt zurück auf ein abwechslungsreiches Jahr 2012:  Die Sanierung des Sportheim und auch die Planung eines Bewegungszentrums wurde in die Wege geleitet, nachdem Fusionsbemühungen vorerst beendet wurden. Zum ersten Mal in diesem Jahr gab es das Fit-Frühstück, welches auch im kommenden Jahr eine Wiederholung finden wird. Abschließend bedankt sich Weinmann bei allen Helfer und gibt ab an das neue Modertorenteam: Jens Nising und Phil Schietinger.

 

Gleich zu Beginn sucht die männliche Handball D-Jugend der SG BöckLein die Super-Handballer. Nach vielen Lachern und einem kräftigen Applaus folgt die Tanzgruppe „Seven Up“. Die Reitabteilung gewährt den Zuschauern auch dieses Jahr einen Einblick in den Reitstall. Durch das „Stallgeflüster“ erfahren die Leingartener so manches Gerücht aus der Gemeinde, so auch von der stagnierenden Vereinsfusion und natürlich von der Planung eines Bewegungszentrums und den damit verbundenen Verkehrsproblemen. Nach einer kurzen Pause zeigen Katrin Hartmann & Band einen gelungen Auftritt, der nach einer Zugabe verlangt, die selbstverständlich nicht verwährt wird. Mit Hilfe von Schwarzlicht tanzen die Volleyballer ihren gigantischenVolley Fever und auch die Tanzgruppe „Splash“ unter der Leitung von Sabine Gräsle ist von der Winterfeier nicht mehr wegzudenken. Den gigantischen Abschluss bildet das Trio PaLeDo der TGV Dürrenzimmern. Patrick, Lena und Dominik zeigen Sportakrobatik in vollendeter Perfektion. Zum großen Finale bitten die Moderatoren noch einmal alle Mitwirkenden auf die Bühne, wo gemeinsam auf das Lied „An Tagen wie diesen“ getanzt wird.

 

 

 

 Ehrungen bei der Winterfeier 2012

 

 

Auch in diesem Jahr wurden eine Vielzahl von Mitgliedern für langjährige Vereinstreue, besondere Verdienste und herausragende sportliche Leistungen geehrt. Seit mittlerweile 70 Jahren dem SVL treu sind Lothar Böhringer, Samuel Bruckner und Werner Pfeil. Lothar Geiger ist seit 60 Jahren dabei. Für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt wurden Gertrud Bertsch, Gisela Bischl, Doris Feuchtenbeiner, Ingrid Glück, Elsbeth Hauff, Gisela Schulin, Elfriede Werner, Gerhard Eberbach und Gerhard Zaiser. Peter Volkert, Uwe Müller, Günter Lämmlen, Thomas Knöllinger, Michael Knobloch, Manfred Hoffmann, Volker Grupp, Thorsten Gilbert, Bernd Friedrich, Steffen Eitel, Ingo Berner, Gerda Werner, Ingeborg Ortwein, Renate Ihlenfeld, Gisela Hoffmann und Ursula Amend sind 40 Jahren dem SVL treu.

 

 

Auszeichnungen für sportliche Leistungen bekamen Linda Eiler aus der Radabteilung, Verena Kölz und Lukas Hoffmann (beide Reitabteilung) und die vier Leichathleten Adrian Grupp, Fabian Katz, Malte Plappert und Tom Durst.
Ebenso geehrt wurde die 2. Fußball-Mannschaft und folgende Tennis-Mannschaften: Damen 30, Damen 40, Herren 2, Herren 40, Herren 55 und Herren 60. Darüber hinaus wurden die B-Juniorinnen und B-Junioren (Jugendfußball), sowie fünf Handball-Mannschaften (B1-Junioren, Herren, Damen, weibliche A-Jugend, weibliche B-Jugend) geehrt. Außerdem ausgezeichnet wurden Laura Schaeder und Robin Lang.

Für besondere Verdienste wurden Ingo Schellmann und Michele Tignola (Fußball-Abteilung) geehrt.