Badminton

 

12.06.2015----------------------------------------------------------------------------------

 

 

BETREUUNGVON FLÜCHTLINGEN IN DER ABTEILUNG BADMINTON

 

Auf Vorschlag von unserem langjährigen Mitglied und leidenschaftlicher Spieler Hemant Ogale luden wir am Dienstag, den 9. Juni 2015 zum zweiten Mal einige Flüchtlinge aus Eritrea, die in einem Wohnheim in Schwaigern untergebracht sind zum Training in die Eichbotthalle ein. Der Gedanke hinter dieser Aktion war, diese Personen ein wenig aus ihrem eintönigen Tagesablauf im Spiel abzulenken und gleichzeitig auch Kontaktmöglichkeiten zu schaffen.

Obwohl Sie früher nie Badminton gespielt haben und erst vor einer Woche den ersten Kontakt mit einem Badmintonschläger und -bälle hatten,  genossen sie das Training und den Abend mit den Kollegen.

Hemant engagiert sich ehrenamtlich für dieses Projekt. Nach erlernter Sprache soll versucht werden, den Flüchtlingen eine Arbeitsstelle sowie ein friedliches Leben hier zu ermöglichen. Für dieses Engagement danken wir unserem Kollegen und wünschen ihm viel Erfolg bei seiner Arbeit. Unsere Unterstützung hat er dazu.

Für Interessenten an unserem Sport bieten sich unsere Trainingszeiten an:

Dienstags: 18:45 - 20:15    

Freitags:     20:00 - 22:00

 

border="0" alt="" width="643" height="421" /> 

 

24.04.2015----------------------------------------------------------------------------------

 

 

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG

 

Zu unserer Jahreshauptversammlung am 22. April 2015 durfte Toni Michels als stellvertretender Abteilungsleiter 9 Mitglieder begrüßen. Abteilungsleiter Florian Schütz hat sich bei Toni Michels aus geschäftlichen Gründen entschuldigt.  Auf der Tagesordnung, die den Mitgliedern unserer Abteilung rechtzeitig zugesandt wurde, standen 13 Punkte.

 

Den Jahresbericht für die Abteilung hielt Schriftführerin Jasmin Tiefenbach. Sie berichtete von der Jahreshauptversammlung 2014 mit den Neuwahlen, die letztes Jahr im April stattfanden. Und von der Beteiligung der Abteilung beim Helferfest des SVL. Danach vom Grillfest der Abteilung am 19. Juli auf dem Grundstück von Ewald Zornik bei Böttingen. Und abschließend  von der Weihnachtsfeier im Jägerhaus Heilbronn, die am 13. Dezember 2014 stattfand. Zu den zwei Abteilungsfeiern waren neben den Mitgliedern auch deren Ehepartner sowie ehemalige Spieler der Abteilung eingeladen.  Lobenswert war auch die Mithilfe unserer Abteilung beim Aufräumen der Halle nach der SVL-Winterfeier.

 

Aus dem Bericht des Sportwartes:

 

In der Saison 2014/2015 traten 5 Mannschaften für die Spielgemeinschaft an.

Folgende Platzierungen wurden erreicht:

 

  1. Mannschaft (Verbandsliga) 2. Platz (von 8)
  2. Mannschaft ( Landesliga)  4. Platz (von 7)
  3. Mannschaft (Bezirksliga) 3. Platz (von 9)
  4. Mannschaft (Bezirksliga) 1. Platz (von 8)
  5. Mannschaft (Kreisliga) 5. Platz (von 10)

 

Die ehemalige 3. Mannschaft wurde aus der Landesliga zurückgezogen.

 

Die 4. Mannschaft verzichtet aus Personalmangel auf den Aufstieg. Auf der heutigen Sitzung des BWBV-Sportausschusses wird darüber entschieden, ob Lauffen den Platz einnehmen kann. Für die Mannschaften traten von unserer Abteilung folgende Spieler an: Andreas Hutt, Doro Krieger, Michael Krieger, Tilo Mauz, Birgit Mischke, Klaus Wagner und Ewald Zornik.

 

Der Vertrag unserer Spielgemeinschaft wird demnächst auf eine Verlängerung und eine eventuelle Änderung der Kostenverteilung überprüft.

 

Klaus Wagner als Kassierer unserer Abteilung hielt seinen Rechenschaftsbericht und übergab der Versammlung einen Überblick über die Einnahmen und Ausgaben in 201. Daraus ergab sich ein Minusbetrag für das Jahr 2014. Aufgrund der sinkenden Mitgliederzahlen wird das Guthaben von Jahr zu Jahr kleiner. Unser Mitgliederstand am 31.12.2014 waren 29 Personen.

 

Bei den Aussprachen zu den Berichten gab es nur wenig Wortmeldungen, so dass Kassenprüferin Martina Kremser ihren Kassenbericht mühelos zum Besten gab. Die Kasse wurde von Martina Kremser und Helmut Schadt geprüft. Die Kassenprüfer bescheinigten dem Kassierer eine ordnungsgemäße und einwandfreie Buchführung.

 

Klaus Wagner hat die Kasse nach besten Wissen und Gewissen geführt wurde und alle Einnahmen und Ausgaben sind mit Belegen nachvollziehbar dokumentiert.

 

Gemäß Anwesenheitsliste konnten 10 stimmberechtigte Mitglieder festgestellt werden. Zwei Mitglieder hatten sich im Vorfeld entschuldigt.

 

Auf Antrag von Harry Kärcher wurde der Kassier bei persönlicher  Enthaltung mit 9 Stimmen entlastet.

 

Anschließend wurde der Vorstand auf Antrag von Harry Kärcher bei Enthaltung der fünf anwesenden Vorstandsmitglieder mit 5 Stimmen entlastet.

 

Bei den folgenden Wahlen musste der Abteilungsleiter neu gewählt werden. Florian Schütz hat sich trotz Abwesenheit erneut zur Wahl gestellt. Er wurde mit 10 Stimmen gewählt

 

Für die Hauptversammlung am 07.05.2015 des SV Leingarten müssen 2 Delegierte gewählt werden. Für die Wahl der Delegierten stellten sich Waltraut Michels und Klaus Wagner erneut zur Verfügung. Waltraut Michels und Klaus Wagner wurden mit je 9 Stimmen bei persönlicher Enthaltung gewählt.

 

Aufgrund des Austrittes von Helmut Schadt aus der Abteilung musste ein zweiter Kassenprüfer gewählt werden. Zur Wahl stellte sich Harry Kärcher. Er wurde bei persönlicher Enthaltung mit 9 Stimmen für die nächsten 2 Jahre gewählt.

 

Bei den Veranstaltungen haben wir ein Grillfest für den 13. Juli auf Ewalds Grundstück sowie eine Weihnachtsfeier für den 12. Dezember geplant. Toni Michels wird sich um die Organisation der Weihnachtsfeier kümmern.

 

 

12.04.2015----------------------------------------------------------------------------------

 

EINLADUNG ZUM TRAINING

 

Weg mit dem Speck und fit in den Frühling? Lassen Sie sich anstecken vom Wechsel der Jahreszeiten. Doch wenn die richtige Frühlingsfigur        dazu noch fehlt, dann könnt ihr diese ideal in unserem Badminton-Training erwerben. Unser Lieblingssport vereint Ausdauer, Schnelligkeit und Konzentration gleichermaßen. Interessierte dürfen sich nach den Osterferien in unseren Trainingszeiten gerne ein Bild von dieser schönen Sportart machen. Immer

Dienstags: 18:30 – 20:15    und     Freitags: 20:00 – 22:00

 

 

 29.03.2015---------------------------------------------------------------------------------

 

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG

 

An alle Mitglieder unserer Abteilung ergeht hiermit eine herzliche Einladung zur diesjährigen Jahreshauptversammlung, die am Donnerstag,

den 22. April 2015 ab 19:30 Uhr im Vereinsraum des Sportheimes des SV Leingartenstattfindet.

 

Auf der Tagesordnung stehen neben den Berichten und Entlastungen auch Wahlen an. Somit hoffen wir auf eine rege Beteiligung unserer Mitglieder an der Veranstaltung

 

Der Vorstand

 

 23.03.2015---------------------------------------------------------------------------------

 

ERGEBNISSE DER MANNSCHAFTSMEISTERSCHAFTEN 2014/15

Am 21. März 2015 fand der letzte Spieltag der Spielrunde 2014/2015 statt. Unsere Abteilung hat eine Spielgemeinschaft mit der TSG Heilbronn. Anbei die Endplatzierungen unserer Mannschaften:

 

Mannschaftsmeisterschaft 2014/2015 - Bezirk Nordbaden
Verbandsliga Nordbaden

 

 

Rang

Mannschaft

Begegnungen

S

U

N

Punkte

Spiele

Sätze

 

1

SG Waghäusel

14

13

0

1

26:2

90:22

187:59

 

2

SG Heilbronn/Leingarten

14

9

2

3

20:8

75:37

159:93

 

3

SSV Ettlingen

14

7

2

5

16:12

63:49

144:114

 

4

BSV Eggenstein-Leopoldshafen II

14

6

3

5

15:13

59:53

141:123

 

5

SG Hemsbach

14

6

2

6

14:14

51:61

119:141

 

6

BV Rastatt II

14

5

3

6

13:15

56:56

133:131

 

7

UBC Mannheim

14

4

0

10

8:20

39:73

97:160

 

8

SSV Ettlingen II

14

0

0

14

0:28

15:97

42:201

 

Mannschaftsmeisterschaft 2014/2015 - Bezirk Nordbaden
Landesliga Unterer Neckar – Odenwald

 

Rang

Mannschaft

Begegnungen

S

U

N

Punkte

Spiele

Sätze

 

1

TV Heidelberg

12

10

2

0

22:2

71:25

152:73

 

2

SG Dossenheim/Neckargemünd IV

12

9

2

1

20:4

69:27

146:74

 

3

Fortuna Schwetzingen II

12

7

1

4

15:9

53:43

122:95

 

4

SG Heilbronn/Leingarten II

12

5

2

5

12:12

50:46

116:111

 

5

TV Mannheim-Waldhof

12

3

1

8

7:17

33:63

87:141

 

6

FC Rot

12

2

1

9

5:19

32:64

81:137

 

7

Neckarsulmer SU

12

0

3

9

3:21

28:68

72:145

 

Mannschaftsmeisterschaft 2014/2015 - Bezirk Nordbaden
Bezirksliga Neckar – Odenwald

 

Rang

Mannschaft

Begegnungen

S

U

N

Punkte

Spiele

Sätze

 

1

SG Heilbronn/Leingarten IV

14

12

1

1

25:3

81:30

171:80

 

2

TV Lauffen

14

10

2

2

22:6

75:37

167:87

 

3

SG Heilbronn/Leingarten III

14

9

3

2

21:7

73:39

159:93

 

4

TV Bad Rappenau

14

5

3

6

13:15

56:56

127:127

 

5

TSV Pfedelbach

14

5

3

6

13:15

53:59

123:134

 

6

Neckarsulmer SU II

14

4

1

9

9:19

46:65

102:146

 

7

TG Offenau

14

1

3

10

5:23

27:85

72:180

 

8

TV Lauffen II

14

1

2

11

4:24

36:76

90:164

 

Mannschaftsmeisterschaft 2014/2015 - Bezirk Nordbaden
Kreisliga Buchen – Mosbach – Heilbronn

 

Rang

Mannschaft

Begegnungen

S

U

N

Punkte

Spiele

Sätze

 

1

SC Oberes Zabergäu

16

15

1

0

31:1

108:20

228:51

 

2

Spfr. Affaltrach

16

13

1

2

27:5

90:38

189:102

 

3

SG Brackenheim/Schwaigern

16

12

2

2

26:6

88:40

187:94

 

4

Neckarsulmer SU III

16

8

3

5

19:13

64:64

139:141

 

5

SG Heilbronn/Leingarten V

16

7

3

6

17:15

66:62

141:138

 

6

TV Bad Rappenau II

17

6

3

8

15:19

63:73

143:166

 

7

Spfr. Affaltrach II

16

3

2

11

8:24

45:83

111:178

 

8

Neckarsulmer SU IV

16

4

0

12

8:24

39:89

94:187

 

9

TSV Pfedelbach II

16

1

4

11

6:26

44:84

106:179

 

10

TG Offenau II

17

2

1

14

5:29

41:95

99:201

 

 

 

15.03.2015----------------------------------------------------------------------------------

 

IMPRESSIONEN VOM HALBFINALE DER SWISS OPEN IN BASEL

Vom 10. – 15. März 2015 kamen zum 25. Mal die besten Badminton-Spieler und -spielerinnen der Welt nach Basel, um in der St. Jakobshalle bei den Swiss Open ihre Klasse zu beweisen. Wir waren am 14. März 2015 bei den Halbfinalspielen als Zuschauer dabei.

 

Die Halbfinalspiele starteten am 14. März 2015 um 13:00 Uhr mit dem Dameneinzel Busanan ONGBUMRUNGPAN (Thailand) vs. Akane YAMAGUCHI (Japan). Beide sind noch keine 20 Jahre alt und sind trotzdem schon in den Top 20 der Weltrangliste. Nach einem schlechten Start lag Busanan schnell 0:7 im Rückstand. Jedoch nach einer kämpferischen und motivierten Leistung konnte sie den Satz in der Verlängerung mit 24:22 noch für sich entscheiden und den zweiten Satz mit 21:17 gewinnen.

 

Das Damendoppel BAO Yixin/LIU Cheng (China) vs. Eefje MUSKENS/Selena PIEK (Holland) war das erste Spiel mit europäischer Beteiligung. Von Beginn an diktierten die Chinesinnen das Spiel. Die Holländerinnen fanden kein Rezept, um ihre Gegnerinnen unter Druck zu setzen. Somit ging der erste Satz mit 21:12 klar an China. 

 

border="0" alt="" width="699" height="441" />

v.l.n.r.: Markus Umminger, Oskar Pelzl, Violetta Starcz, Carolin Fischer, Michael Eppinger und Klaus Wagner.
Es fehlen auf dem Bild: Waltraud Michels und Andreas Hutt 

 

Spielplan Bezirksliga – SG 4

Spieltag

Datum

Spielbeginn 15 Uhr

Spielbeginn 19 Uhr

Halle

1

12.10.2013

TV Lauffen 2 – SG 5

TG Offenau – SG 5

 

2

26.10.2013

Neckarsulmer SU 2 – SG 5

Neckarsulmer SU – SG 5

 

3

16.11.2013

 

SG 5 – SC Oberes Zabergäu 1

E

4

23.11.2013

SG 4 – SG 5

 

MS

4a

14.12.2013

SG 5 – SG Pfedelbach/Neuenstein 1

SG 5 – SG Brackenheim/Schwaigern 1

MS

5

25.01.2014

SG 5 – TG Offenau

SG 5 – TV Lauffen 2

MS

6

15.02.2014

SG 5 – Neckarsulmer SU

SG 5 – Neckarsulmer SU 2

MS

7

08.03.2014

SC Oberes Zabergäu 1 – SG 5

 

 

8

22.03.2014

SG 5 – SG 4

 

MS

8a

05.04.2014

SG Brackenheim/Schwaigern 1 – SG 5

SG Pfedelbach/Neuenstein 1 – SG 5

 

Hallenabkürzungen: MS = Mönchsee-Sporthalle, Heilbronn E = Eichbott-Sporthalle, Leingarten